Mister Cars Ideal Cars

Autothemenblog

Informationen über Tankkarten

Posted by admin on September - 4 - 2012

Die Benzinpreise sind derzeit wieder auf einem Extremhoch und die Menschen in ganz Deutschland fragen sich langsam, ob sie sich überhaupt noch ins Auto setzen sollen, da es ja scheinbar ein Luxus zu sein scheint, Benzin zu tanken. Doch auch wenn die Benzinpreise sehr hoch sind, gibt es kleine Boni, die man nutzen sollte, wie beispielsweise die Tankkarten.

Was bringt mir eine Tankkarte?

Eine Tankkarte hat vielerlei Vorteile, von denen die meisten Menschen gar nichts wissen. Denn die Tankstellen publizieren meistens nur Beiträge über ihre Bonisysteme wie die Sammelkarten oder Rabattaktionen. Mit der Tankkarte kann man hingegen das ganze Jahr über sparen. Wenn man eine Tankkarte beantragt, sollte man über eine gewisse Liquidität, also Zahlungsfähigkeit verfügen, denn diese wird bei jedem Tankkarten Antragsteller überprüft. Nur wenn man ein regelmäßiges Einkommen hat und gleichzeitig so wenig wie möglich Schulden, ist man berechtigt eine Tankkarte zu bekommen und zu nutzen.

Die Tankkarte gibt es nicht nur für private Nutzer, sondern vor allem auch für gewerbliche

Wer eine Tankkarte nutzt, hat meistens nur dann was von ihr, wenn er oft tanken muss. z. B. mit der AralCardTruck Tankkarte kann man sehr viel Geld sparen, wenn man auch sehr viel tankt. Wer eher weniger tankt sollte sich bewusst sein, dass auch mit der Tankkarte nicht viel gespart werden kann. Was man sich aber auf jeden Fall erspart ist das Risiko, dass man Bargeld verliert oder ausgeraubt wird. Vor allem LKW Fahrern sollte dieses Risiko bewusst sein. Ein letzter Vorteil ist hier auch die Nutzung der Karte in ganz Europa.

Die Vorteile von Tankkarten

Das Bezahlen mit der eigenen Tankkarte bringt einige Vorteile mit sich. So kann man Schmier- und Kraftstoffe völlig bargeldlos bekommen. Dabei ist der Waren- und Lieferumfang wichtig, den man zu Beginn der Nutzung der Tankkarte festlegt. Sehr schön gelöst ist diese Regelung übrigens auf www.aralcardtruck.de. Hier können Lastwagenfahrer sehr viel Geld sparen. Aber nicht nur für Treibstoff kann man die Tankkarte nutzen, sondern auch für Fahrzeugzubehör. Mit einer Tankkarte hat man aber auch den Vorteil, dass man sehr viele Serviceangebote nutzen kann, die einem ohne Tankkarte verwehrt bleiben. Beispielsweise kann man Mautgebühren über die Tankkarte abrechnen lassen oder auch Fähr- sowie Autobahngebühren. Natürlich lassen sich auch Brücken- und Tunnelgebühren mit der Tankkarte bezahlen. Sollte man eine Panne haben, gibt es speziell für Tankkarteninhaber eine eigene Notruf Hotline, mit der man schnelle Pannendienste zum Unfall- oder Pannenort bekommt. Wer seine Tankbelege gut aufbewahrt, kann sich zudem seine Mehrwertsteuer rückerstatten lassen.

Categories: Allgemein

Comments are closed.

Popular Posts

Genfer Automesse 2014

Die Automesse in Genf begann in diesem Jahr am 4. ...

Citroën: Der DS5...

Die Entwicklung am AutomobilmarktIn den letzten Jahren erfreuen sich alternative ...

KFZ Versicherungen im...

Im Bereich der Kfz Versicherung optimierter fahren! Jede Kfzversicherung, sei es ...

Im Streitfall abgesichert:...

Die meisten Fahrer sind, auch wenn einem dies fallweise sehr ...

Die Versuchung: Auto

Die meisten Jugendlichen können im Alter von 17 Jahren wohl ...